Loading...
© Eike Dubois

Saarlandmuseum - Alte Sammlung

Kunsthistorische Galerie mit Werken von Renaissance bis 19. Jahrhundert

Blick in die Alte Sammlung des Saarlandmuseums
Blick in die Alte Sammlung des Saarlandmuseums - © Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Das Spektrum der Alten Sammlung reicht von Mittelalter und Renaissance bis ins 19. Jahrhundert. Hervorzuheben sind neben Paradebeispielen der deutschen und niederländischen Landschafts- und Stilllebenmalerei die Porträts der Saarbrücker Fürsten des 18. Jahrhunderts, die Zeugnisse – Bilder ebenso wie kunsthandwerkliche Objekte – der frühen Industrialisierung sowie charakteristische Gemälde des 19. Jahrhunderts (u.a. Franz von Lenbach, Carl Blechen und Carl Spitzweg). Ausgestellt ist die Alte Sammlung in zwei durch einen Glastrakt miteinander verbundenen historischen Gebäuden: dem Kreisständehaus und der Schlosskirche. Letztere fungierte im 18. Jahrhundert als Grablege der Fürsten von Nassau-Saarbrücken.

Machen Sie sich in diesem Video einen Eindruck vom Saarbrücker Schloss, dem Historischen Museum Saar und den Highlight in der direkten Umgebung aus der Luft.

Erwachsene5,- €
ermäßigt3,- €
Kinder und Jugendliche bis 18 JahreEintritt frei

Jeden Sonntag um 16:00 Uhr öffentliche Führungen alternierend im Museum für Vor- und Frühgeschichte, der Alten Sammlung und dem Museum in der Schlosskirche. Die Führungen sind kostenlos, Sie zahlen lediglich den Eintritt

Mit der Saarland Card freier Eintritt.

Monday closed
Tuesday 10:00 - 18:00 ab 15:00 Uhr freier Eintritt
Wednesday 10:00 - 20:00
Thursday 10:00 - 18:00
Friday 10:00 - 18:00
Saturday 10:00 - 18:00
Sunday 10:00 - 18:00

Map

Please enter your starting address here

Please enter the point you wish to depart from. You can also include a street address in order to get a more precise result.

Keep in touch with us